Music

Berndt Luef Trio

Berndt Luef Trio 2017

Das Berndt Luef Trio in der unteren Besetzung
Berndt Luef (vibraphone), Thorsten Zimmermann (bass), Viktor Palic (drums)

wird dem kunstGarten-Publikum wie jedes Jahr einen vergnüglichen, beschaulichen und swingenden Abend bereiten.

Das Berndt Luef Trio hatte immer längere Zeit eine Fixbesetzung und gastierte im Laufe dieser Zeit nicht nur in Jazzclubs, sondern auch in Volkshäusern, “Mehrzweckhallen”, in Berghütten, in Museen, Galerien, Sozialeinrichtungen, Hotels, sowie auf politischen und alternativen Veranstaltungen. Der Hamburger Thorsten Zimmermann spielt seit 1995 im Trio und Viktor Palic, der aus Novisad stammt, kam im Jahr 2008 zur Gruppe.

Die Eigenkompositionen des Trios sind sowohl Ausdruck von ganz konkreten Erlebnissen und Ereignissen, als auch eine Auseinandersetzung mit Entwicklungen in allen Bereichen der Musik. Obwohl die Stücke durcharrangiert sind, ist für die Mitmusiker reichlich Spielraum vorhanden, um in Improvisationen eigene Interpretationen zu entwickeln. Außerdem hat Berndt Luef Auszüge aus seinen zyklischen Kompositionen “Die bosnische Tragödie“, “RGC“, “Work Stations” & “Correlations” für die Trio – Besetzung arrangiert.

Im Projekt “Voyage out” (die Ausreise) geht es Berndt Luef nicht nur um die Ausreise im physischen Sinne, also um seine musikalischen Reiseberichte, sondern auch um die Ausreise aus den eigenen Gedankenwelten, um den möglichen Ausgang aus festgefahrenen Strukturen. Zentrale Kompositionen sind zwei Suiten für diese Trio Besetzung: “Wasserläufe” & “Lebenslinien“. Während bei den “Lebenslinien” die Entwicklungen, Irrwege und Probleme eines Lebensweges musikalisch dargestellt werden, ist die Suite “Wasserläufe” der Versuch das Phänomen “Wasser” musikalisch für ein Jazztrio umzusetzen: Aber natürlich werden bei den Konzerten auch die Eindrücke seiner Reisen nach AlbanienMoldawien und Nicaragua vorgestellt.

ERSATZTERMIN BEI REGEN voraussichtlich So 10. Juli 11:00

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn – bei einer Matinée bitte bis zum Vorabend – unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787