Ausstellung/Exhibition, Film

Artist-Talk & Videoscreening: WECHSELSPIEL / SWEET REBELLION-Finissage

Plank-Poschauko, Jun 2016

WECHSELSPIEL- Finissage: Claudia Plank und Hans Werner Poschauko und Videoscreening stellen sich zu einem KünstlerIngespräch und nehmen Bezug auf ihre Ausstellung WECHSELSPIEL, kuratiert von Heiderose Hildebrand und Markus Waitschacher haaaauch-quer (Klagenfurt); sie zeigen „Innere Sicherheit – zur Dekonstruktion des nationalen Mythos“, Kasino/Burgtheater Wien (2000). Mit  Claudia Plank, Hans Werner Poschauko, Heiderose Hildebrand, Markus Waitschacher, Irmi und Reinfrid Horn.

CLAUDIA PLANK & HANS WERNER POSCHAUKO
arbeiten gemeinsam seit dem Jahr 1989. Ihre zeitgenössische Romantik zeigt sich als Kunst des Subjektiven, Emotionalen und dem Unbehagen am Gewöhnlichen.
Viele ihrer Arbeiten richten sich gegen die Zerstörung der Natur und Kultur durch die Konsumgesellschaft. Plank & Poschauko haben eine konzeptuell-poetische Herangehensweise und arbeiten dialogisch in so unterschiedlichen Medien wie Installation, Performance, Video, Malerei und Skulptur.

CLAUDIA PLANK
1969 in Wels geboren
Lebt und arbeitet in Wien
Studium an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien und Jan van Eyck Academie, Maastricht (Niederlande)
Zahlreiche Ausstellungen, Performances, Videoinstallationen

H. W. POSCHAUKO
1963 in Graz geboren
Lebt und arbeitet in Wien
Studium an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien und Jan van Eyck Academie, Maastricht (Niederlande)
Zahlreiche Ausstellungen, Filme, Performances, Videoinstallationen

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787.