Music/Musik

Dana Tupinamba

Dana Tupinamba

Mit einem außergewöhnlichen Solokonzert wird uns die hochtalentierte slowakische Künstlerin, die seit vielen Jahren in Wien lebt, den Novembernachmittag zu einem beeindruckenden magischen Erlebnis machen. Mit ihrer Musik, die trotz ihrer klanglichen Zerbrechlichkeit und sensiblen Zurückhaltung und einem besonders feinem Gitarrenspiel mit einen Gesamtsound, der an Farbschattierungen wohl kaum reicher sein kann, entwickelt Dana Tupinamba (vocals, guitar) eine enorme Atmosphäre. Was die talentierte Liedermacherin und Komponistin auf ganz wunderbare und sehr authentische Art den Weg bringt, sind melodienreiche, verspielte und vor allem ungemein stimmungsvolle Lieder mit starkem brasilianischem Jazz-Einschlag, die ein Gefühl der Wärme und Vertrautheit mit faszinierender lyrischen Leichtigkeit und fesselnder Tiefe zugleich vermitteln: Melodien, die verpackt in durchdachte und abwechslungsreiche Arrangements und zusätzlich mit Texten in Englisch und Portugiesisch versehen, Emotionen entfachen.
Dana Tupinamba studierte ab ihrem 10. Lebensjahr Gitarre an verschieden Konservatorien und der Musikuni Wien und spielt seit 1994 weltweit auf Konzerten eigene Kompositionen und Lieder. Ihre musikalischen Wurzeln hat Dana in Música Popular Brasileira, Psychedelic Folk und Folk Baroque, Jazz, Rock, Klassik, Impressionismus, Frühe Musik, Keltische Musik, Fado, Blues, Ethno….

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn  unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787