Ausstellung/Exhibition

DER KONDITIONIERTE BLICK: Limitierte Grafik.

Patricia Tobacco Forrester ROYAL FLASH, Litograph, ed. 75, 1990

DER KONDITIONIERTE BLICK: Limitierte Grafik zeigt wie unterschiedlich sich KünstlerInnen ihren Subjekten annähern und  entsprechende Arbeitsmaterialien wählen.  Indem sie Formen und Aspekte kleiner und weitläufiger Gebilde und Phänomene in subtiler oder großzügiger Weise darstellen, gewähren sie Eindrücke ihrer Sensibilität für das Leben schlechthin und verweisen auf ihre Leidenschaft und Besessenheit.
Die Arbeiten laden zu einer interessanten Auseinandersetzung mit dem Zeitkontinuum ein, das von Vergänglichem geprägt ist und immer wieder Innehalten – über sentimentale oder unsentimentale Begegnungen und Erfahrungen – in Erkenntnis oder Geheimnis zulässt.

Patricia Tobacco ForresterRebecca Horn, Annie RetivatBrigitte Coudrain
Karl KorabKumi Sugaï .

Patricia Tobacco Forrester

Brigitte Coudrain (*1945) besuchte das  atelier-école des berühmten Gravierers Friedlaender. Hier erlernte sie ihr erstaunliches Wissender Techniken ihrer Arbeit, das für FriedländerschülerInnen bezeichnend ist. Die Arbeiten zeigen einen Einblick  ihrer virtuosen Behandlung des Mediums: Staubig gewellte Landschaften, fein gestaltete fremd anmutende Pflanzen schwach gefärbt wie gepresste Blumen  – sie stammt aus einer Apothekerfamilie! Die verhaltene Qualität ihrer Arbeiten zeitigt sich nach den winzigen Verletzungen durch das Wachs auf Kupfer und Zink – mit Säure überpinselt – mehr als eine Feinheit delikater Launenhaftigkeit. Sie lebt und arbeitet in Paris.