Film

Film & Artist Talk STORIES FROM CINDERELLA – Bishwajit Goswami

CINDARELLA SLIPPERS, Bishwa Goswami , 2014

Bishwajit Goswami hat über das Verschwinden von Frauen recherchiert, Zeitungsartikel gesammelt und versucht Kontakt mit den Verschwundenen und ihren Angehörigen aufzunehmen. Über das Leid dieser Frauen berichtet die Dokumentation STORIES FROM CINDERELLA (2013) dieses Künstlers aus Bangladesh, dessen Installation CINDARELLA SLIPPERS in der jetzigen Ausstellung im kunstGarten zu sehen ist und sich mit der Gewalt der Gesellschaft gegenüber Frauen auseinander setzt: Der Unterdrückung, der Ausbeutung, dem Missbrauch, dem Mord.

Film & Artist Talk STORIES FROM CINDERELLA – Bishwajit Goswami

Bishwajit Goswami, * Netrokona, Bangladesh am 20. November 1981 (genannt Bischwa) hat an diesen Universitäten studiert:

2007 – B.F.A Drawing & Painting (First class with Distinction), Faculty of Fine Art, University of Dhaka, Bangladesh.
2010 – M.F.A Malerei (First class with Distinction),
Kala Bhavana, Visva Bharati-University, Santiniketan, India. (ICCR Scholarship 2008-2010)
2011 – Graphics (1 Auslandslehrgang), Kala Bhavana,
Visva – Bharati University, Santiniketan in Indien.
Er lehrt an der Yunnan Arts University und ist Dozent für Zeichnen und Malerei – Faculty of Fine Art in Dhaka. Seine Frau Tania Sultana (genannt Brishti) ist auch Künstlerin.
Bishwa Goswami hat an mehr als 50 Ausstellungen teilgenommen und zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Zum Beispiel 2010 – Best Media Award in Painting,
17th Young Artist Art Exhibition der Bangladesh Shilpakala Academy an der National Art Gallery, Bangladesh und 2011 – den 19. National Award- Bangla Foundation Award der 19. National Art Exhibition organisiert von Bangladesh Shilpakala Academy an der National Art Gallery, Bangladesh.

Bangladesch (Bengalisch বাংলাদেশ Bāṃlādeś [ˈbaŋlaˌd̪eʃ]; Zusammensetzung aus bangla ‚bengalisch‘ und desh ‚Land‘) ist ein Staat in Südasien. Er grenzt im Süden an den Golf von Bengalen, im Südosten an Myanmar und wird sonst von den indischen Bundesstaaten Meghalaya, Tripura, Westbengalen, Mizoram und Assam umschlossen. Mit etwa 160 Millionen Einwohnern (2015) auf einer Fläche von 147.570 km² steht es nach Einwohnerzahl auf Platz acht der größten Staaten der Erde, und auf Platz sieben der Staaten nach Bevölkerungsdichte. Nach Fläche gehört es mit Platz 92 jedoch zu den mittelgroßen Staaten. Die Hauptstadt Dhaka ist eine der am schnellsten wachsenden Megastädte der Welt, weitere Millionenstädte sind Chittagong und Khulna. (Wikipedia)

 

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn – bei einer Matinée bitte bis zum Vorabend – unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787.

Bishwa Goswami, Karin Reinprecht
Opening 6. 5. 2017