Music

Guitar Duo Artistic

Duo Artistic -Pressefoto

Bozhana Pavlova und Aleksandar Visokomogilsk  vereinigen klassiche Musik, Latin und Jazz in ihrer einzigartigen und eleganten Spielweise. Die feine Musikauswahl, die originellen Arrangements und die Improvisation prägen die traumhafte Atmosphäre ihrer Auftritte. Ihr Stil und ihre Interpretationen sind stark von den südamerikanischen Rhythmen wie Samba, Bossa Nova sowie Klassik und Jazz inspiriert.

Programm:

Album of Spanish and South American folk songs – Lucinda Williams (US)
Ratschenitsa – Rossen Balkanski (Bul)
Vriations on ”Todora lays down for a while” – R. Balkanski (arr. Guitar Duo Artistic)
Samba do Amore – Arturo Sandoval/Cuba (arr. Guitar Duo Artistic)
Mi Tierra – Gloria Estefan – Cu/US (arr. Guitar Duo Artistic)
Cuban Dance – Traditional
Percuson – Gerardo Tamez (Mex)

Das Frühlingskonzert 2017 wird von Bozhana Pavlova und Aleksandar Visokomogilsk gestaltet. Die Beiden haben ihren Lebensmittelpunkt in Wien und blicken auf eine Vielzahl von Konzerten unter anderem in China, Österreich, Großbritannien, Ungarn sowie in Bulgarien. Bozhana Pavlova lernte Aleksandar Visokomogilsk während ihres Studiums an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien kennen.

Dort gründeten sie  2010 das Gitarrenduo Artistic. Bozhana Pavlova und Aleksandar Visokomogilski vereinigen klassische Musik, Latin und Jazz in einer einzigartigen und eleganten Spielweise. Ihre interessante Stückauswahl wird originell interpretiert und über Improvisation musikalisch ausgereizt. An ihrem Stil und ihrer Interpretationen sind deutlich Einflüsse südamerikanischer Rhythmen von Samba und Bossa Nova zu spüren, die sie geschickt mit ihrer klassischen Grundausbildung und Jazz verquicken.

Bozhana wurde in Pleven, Bulgarien geboren. Von 2003 bis 2008 lernte sie Gitarre in der Nationalen Musik Gymnasium „Ljubomir Pipkov“ in Sofia in der Klasse von Prof. Stolina Dobreva. Danach studierte sie klassische Gitarre am Konservatorium Wien Privatuniversität bei Prof. Jorgos Panetsos. Im Jahr 2012 begann sie ihr Masterstudium – klassische Gitarre Konzertfach. Noch dazu ist Bozhana Studentin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit Hauptfach Pädagogik für Gitarre in der Klasse von Prof. Walter Würdienger.

Bozhana ist Laureate in mehreren Gitarrenwettbewerbe in Italien, Kroatien, Albanien, Bulgarien, Rumänien, Montenegro und Deutschland. Im Jahr 2013 bekamm sie die folgende Preise: 1. Preis vom Internationalen Wettbewerb “Giovani Musicisti – Città di Treviso”, Italien in der Sparte für klassische Gitarre und 3. Preis in der Sparte für Zeitgenössische Musik, 2. Preis in Omis Guitar Fest, 3. Preis vom Internationalen Gitarrenwettbewerb  Tirana und 3. Preis vom Internationalen Gitarrenwettbewerb in Niksic. Im Jahr 2012 gewann sie den Sonderpreis “Fernando Sor” für die beste Interpretation von klassischer Musik in Erwitte, Deutschland. Im selben Jahr wurde sie Finalistin beim Forum Gitarre Wien. Im Jahr 2011 bekamm sie den 1. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb “Young Virtuosos” in Sofia, Bulgarien.

Bozhana gewann ein Stipendium der bulgarischen Kulturministerium für hohe künstlerische Leistungen, im 2011 und 2013 bekamm sie Leistungsstipendien vom Konservatorium Wien Privatuniversität und im 2012 gewann sie ein Förderungsstipendium der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien.

Sie nahm Meisterkurse bei anerkannten Gitarristen wie Carlo Marchione, Marcin Dylla, Olaf Van Gonnissen, Ivo Kaltchev, Dale Kavanagh, George Vassilev, Hopkinson Smith, Gerhard Reichenbach und andere.

Aleksandar Visokomogilski wurde im Jahr 1987 in Sofia geboren. Er nahm seine erste Gitarrenstunden bei der Gitarristin Ekaterina Vaseva. Nach seinem Schullbildungsbschluss begann er Gitarre beim Prof. Panayot Panayotv an der Sifioter Universität “St. Kliment Ohridski” zu studieren. Im Jahr 2007 wurde er Student an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit Hauptdach Pop- und Jazzgitarre. Während seines Bakkalaureatsstudium in Wien war er in den Klassen von Peter Legat (E-Gitarre) und Martin Kellner (akustische Gitarre). Nach seinem Abschluss mit Auszeichnung setzte er mit einem Magistersturium fort. Jetzt studiert er in den Klassen von Wolfgang Pointner (E-Gitarre) und Arnoldo Moreno (akustische Gitarre).

Aleksandar ist Laureate in mehreren Gitarrenwettbewerben wie Omis Guitar Fest 2013, Kroatien, wo er den 3. Preis in der Sparte für E-Gitarre gewann, Internationalen Gitarrenwettbewerb ‚‚Akd. Marin Goleminov’’ in Kjustendil, Bulgarien und ‚‚On the Wings of Music’’ in Sofia, Bulgarien. Im Jahr 2013 spielte er auf vielen Konzerten und Festivals wie 1st Classical Music Hack Day´ 2013 und ‚I See The Lord’ in Wien, ´TALLERS MUSICALS D’AVINYÓ´ Festival 2013 in Spanien und  ´UNESCO International Jazz Day´ auf der berühmten Szene von Porgy & Bess Jazz & Music Club in Wien.

Aleksandar nahm Meisterkurse bei Nelson Faria, Milcho Leviev, Oz Noy und andere. In seiner musikalischen Karriere gab er Konzerte in Bulgarien, Spanien, Österreich und Deutschland. Im Jahr 2011 bekamm er ein Stipendium für hohe künstlerische Leistungen von Sylff Tokyo Foundation.

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn – bei einer Matinée bitte bis zum Vorabend – unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787