Literatur, Performance, Workshop/Symposium/Discussion

Literatur für Kinder

Workshop mit dem Graf-Hort: Integration über MÄRCHEN Schneewittchen

Workshop: MÄRCHEN HÖREN, ERZÄHLEN, ZEICHNEN, SPIELEN

Mit  Irmi Horn

Ziele:
Umgang mit Sprache, Vermittlung von relevantem Alltagswissen über das (Zusammen-)Leben. Abbau von Barrieren im Zugang zu Systemen des öffentlichen Lebens (z.B. in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Arbeit, Wohnen, Sport etc.) Abbau von Berührungsängsten und Verbesserung der Kommunikation zwischen verschiedenen Gesellschaftsebenen, Bevölkerungsgruppierungen … und neu zugewanderten Menschen

Die Kinder  mit unterschiedlichem kulturellen oder auch Immigrationshintergrund und gegebenenfalls BesucherInnenkinder aus der Triestersiedlung werden mit Märchen konfrontiert – einerseits über Vorlesen und Interpretieren durch die Schauspielerin, andererseits über eigene mimische und bildnerische Interpretation emotional zum Ausdruck aufgefordert. Dadurch wird sowohl das Sprachverständnis gefördert, andererseits sind alle TeilnehmerInnen durch die mimische Interpretation, zeichnerische, malerische Darstellung auf „einem sprachlichen“ Ausdrucksniveau. Über lustige spielerische Auseinandersetzung/Dramatisierung wird der jeweilige Sprachbegriff zugeordnet. Wenigstens 5  Workshops werden in diesen Ferien stattfinden. Unsere guten Erfahrungen der letzten Jahre, die wir mit unseren Märchenprojekten gemacht hatten, haben uns bewogen, diese Reihe – gefördert vom PROJEKTFONDS STEIERMARK –  fortzusetzen.

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn – bei einer Matinée bitte bis zum Vorabend – unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787