Literatur, Music

Literatur & Musik: Geschichten vom Meer

Meer / sea

Die drei Schriftstellerinnen Anita C. Schaub (schreibt seit 2004), Erika KronabitterHildegard Kokarnig und die Musikerin Dena DeRose gestalten den Abend. 

Erika Kronabitter, geboren 1959, Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft, Germanistik/Kunstgeschichte, arbeitet interdisziplinär in den Bereichen Literatur, Malerei, Konzept-, Video-, Fotokunst. Mitglied der Grazer Autorinnen Autoren Versammlung und der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik Leipzig. Mehrere Bücher und Preise. Herausgeberin der Lyrik-Reihe „lyrik der gegenwart“ bei der Edition Art Science. Organisiert seit 10 Jahren den Feldkircher Lyrikpreis, hat den Literaturbahnhof Feldkirch konzipiert.

Anita C. Schaub, geb. 1959 in Bermuda, lebt in Wien. Promotion im Fachgebiet Frauenforschung. Schreibpädagogin; Fortbildung in Poesietherapie. Gründerin und Obfrau von kulturELLE – Verein zur Förderung von Frauenkunst und –kultur; Projektkonzeptionen; Poetry Film; Sachbuch, Prosa; zuletzt LUFTWURZELN, Roman, Bauschke 2015.

Hildegard Kokarnig, geb. 1958 in Klagenfurt, lebt in Graz. Kindheit und Jugend in Klagenfurt/Viktring. Magisterium und Doktoratsstudium in Graz, einjähriges Auslandslektorat an der Universität Wuhan/ VR-China. Unterrichtet Deutsch, Kreatives Schreiben, Ethik und Geographie an einer Handelsakademie. Schreibworkshops für Jugendliche und Erwachsene. Reisende, Videofilmerin und begeisterte Literatin. Lehrgang Wiener Schreibpädagogik. GAV-Mitglied. Ausbildung in Poesietherapie. Zweite Vorsitzende der Deutschsprachigen Gesellschaft für Poesie- und Bibliotherapie (BRD, A, CH, Sitz in Deutschland).

Musikerin: Dena DeRose (born February 15, 1966) is an American jazz pianist, singer and educator.Although she began her career just as a pianist, medical problems with her hand forced her to become a vocalist as well. She has released seven solo albums (Wikipedia-Eintrag)

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787.